Über uns

Projektauftrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.


Zukunftsbild – Du bewegst Kirche

Bistum Essen

Idee

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.


Ziel

Zukünftig erleben Menschen die Zukunftskirche in Brauck als eine Kirche der Vielfalt.   Je nach persönlichem Bedarf finden und teilen sie die vier Grundfunktionen von Kirche.

  • Mitmenschen helfen
  • Gemeinschaft leben
  • Glauben kommunizieren
  • Gottesdienste feiern

Die Zukunftskirche in Brauck-Rosenhügel ist ein Ort der Begegnung: einladend, offen, generationen- übergreifend, eigeninitiativ und ökumenisch. Sie orientiert sich an den Lebenswirklichkeiten der Menschen im Stadtbezirk und darüber hinaus. 

In Zusammenarbeit mit den benachbarten diakonischen Einrichtungen (Caritas Seniorenzentrum St.-Altfrid-Haus und dem Familienzentrum St. Marien), sowie des inzwischen angesiedelten Internationalen Mädchenzentrums und der ab dem Sommer 2019 vor Ort ansässigen Amigonianer, erweist sich die Zukunftskirche als Ort sozial-caritativen Engagements.


Mitmenschen helfen

Die Angebote der Zukunftskirche sind  milieuorientiert und nach den Bedürfnissen der Stadtteilbewohner und Besucher ausgerichtet. Sie lässt sich von den Lebensumständen im Sozialraum berühren und ermöglicht Lösungen zur und in Selbsthilfe.

Gottesdienste feiern

Die Zukunftskirche bietet neben bewährten gottesdienstlichen Feiern Raum und Angebote für neue Formen von Liturgie.

Glauben kommunizieren

Zukunftskirche bietet einen Ort, der es ermöglicht Inhalte des Glaubens im Alltag ins Gespräch zu bringen und  neue Perspektiven für Suchende zu ermöglichen.
Als lernende und hörende Kirche orientiert sie sich an den Fragen der Menschen und nimmt wach die Lebenssituation der Menschen in den Blick.

Gemeinschaft leben

Die Zukunftskirche ist ein Treffpunkt im Sozialraum Brauck, die allen Gruppierungen Raum bietet sich zu begegnen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Versch. Kulturangebote finden dort statt. Kirche ist nah und mitten im Leben erfahrbar.