111 Jahre St. Marien 23. September 2017

Vor 111 Jahren begann die kleine Gemeinde in Gladbeck-Brauck ihren Glauben vor Ort gemeinsam zu feiern. Für die Anfänge der Gemeinde diente eine provisorische aus Holz gezimmerte Notkirche als geistliche Institution. Die durch den Bergbau stetig wachsende Gemeinde benötigte schnell größere Räumlichkeiten und beschloss im Jahr 1930 den Bau einer Pfarrkirche im Gladbecker Süden. Auch heute befindet sich die Kirche der Gemeinde St. Marien am selben Standort wie damals, trotz massiver Schäden am Gebäude im Zweiten Weltkrieg. Im Jahr 2001 wurde die neu umgestaltete St. Marien Kirche eingeweiht und erblühte im Stadtteil im neuen Glanz.

Anlässlich dieses Jubiläums veranstalten die Messdiener St. Marien eine große Aktion mit allen Vereinen, Verbänden und Gruppierungen der Gemeinde.

1 Tag, 11 Aktionen, 111 Jahre St. Marien

Am 23. September 2017 um 11:00 Uhr fällt der Startschuss für diese Aktion. Rund um und in der Kirche finden 11 Stunden lang verschiedene Aktionen und Veranstaltungen statt, welche sowohl von Gemeindemitgliedern als auch von anderen interessierten Menschen besucht werden können. Gegen 22:00 Uhr endet diese Aktion und die Gemeinde feiert gebührend ihr 111-jähriges Bestehen.

Für das leibliche Wohl ist am gesamten Tag gesorgt.


Veranstaltungsort

Zukunftskirche Gladbeck
Horster Str. 341
45968 Gladbeck

Öffnungszeiten

  • 23. September 2017
  • 11:00 Uhr – 22:00 Uhr